(Rezension) Monstermagie

über-das-buch.jpg.jpeg

picsart_01-11-101693250058.jpg

 

Klappentext:

**Monster zum Verlieben**
Ein Monster mit magischen Fähigkeiten adoptieren? In der Welt der 19-jährigen Leah gar kein Problem. Als Inhaberin von »Monsters & Glue« sucht sie für verlassene oder abgegebene Monster eine neue Familie. Aber mit dem friedlichen Alltag ist es vorbei, als zwei seltsame Fremde auftauchen, die sich nach Monstern mit besonderer Magie erkundigen. Allein der mysteriöse Blake, der sich plötzlich ungefragt in Leahs Leben einmischt, scheint mehr über die beiden zu wissen. Doch auch seine Geheimnisse könnten für Leah und ihre Monster gefährlich werden…

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2023.0 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 362 Seiten
  • Verlag: Impress (4. Januar 2018)
  • ASIN: B07662M718
  • Amazon
  • Verlag

 

 

 

 

rezension.jpg

 

Du kannst einiges schaffen, wenn du nur selbst an dich glaubst…

Vielleicht sollte sich die 19 – jährige Leah diesen Satz öfters mal vor Augen führen. Schließlich ist sie nun die alleinige Leiterin von „Monsters & Glue“. Das Waisenmädchen ist stärker, als sie glaubt, tougher als man es ihr zutrauen würde und absolut herzensgut. Als ein seltsames Gespräch mit dem Direktor der Privatschule im Ort ihr nicht nur viele Probleme, sondern auch noch den jungen Blake beschert, ist es vorbei mit dem ruhigen Alltag im Heim für Monster mit kleinen Macken. Kann sie die Monster retten? Und was verheimlicht Blake? Und vor allem: Wer war Mr Lambert wirklich?!

Nach „Malou – Diebin von Geschichten“ war ich schon richtig heiß auf das neue Buch von Lisa Rosenbecker. Ihr erfrischend spritziger Schreibstil, ihre grenzenlose Kreativität gepaart mit tollen Beschreibungen und einer guten Portion Humor hat mich abermals umgehauen.

Die Protagonisten sind einzigartig,  sympathisch und mit solch passenden „Macken“ versehen, dass man gar nicht anders kann, als sie ins Herz zu schließen. Leah und Blake sind authentisch, ergänzen sich total süß und besitzen jeder für sich eine so schön detaillierte Persönlichkeit mit zauberhaften Eigenschaften, dass man sie bewundern kann. Ich finde es ganz super gemacht, wie sie Stück für Stück zusammen wachsen und die Hürden zusammen bewältigen.

Die Handlung hat mich dieses Mal wieder sehr überrascht. Innovativ, gestärkt durch heftige Spannungsmomente, aufgelockert durch eine zarte Liebesgeschichte und mit vielen süssen und witzigen Momenten versehen, habe ich hier ein richtig tolles Buch vor mir liegen, das eine runde Sache abgibt und einem manchmal sogar die Haare vor Nervosität zu Berge stehen lassen.

Emotional hat mich Lisa Rosenbecker gerade gegen Ende nochmal so richtig geflasht. Ich hab so bitterlich weinen müssen, dass es mir echt mein armes Büchherz zerlegt hat. Die Gefühle sind sehr intensiv und man geht einfach richtig mit. Ich war mitten drin im Geschehen und konnte mich nicht lösen. „Monstermagie“ war so toll, dass ich es in einem Zug weg gelesen habe und am liebsten gleich das nächste Buch der Autorin hätte. Erzählt wurde die Geschichte übrigens meistens aus der Sicht von Leah und ab und zu gab es ein Kapitel aus Blake´s Sicht. Das Buch ist ein Einzelband.

Ich liebe die Geschichte und hoffe es gibt sie bald auch als Print.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.

Ich gebe 5 von 5 Sternen. 

🌟🌟🌟🌟🌟

 

 

 

 

über-den-autor-.jpg.jpeg

Lisa Rosenbecker

Ich erinnere mich leider nicht mehr an den Titel meines ersten gelesenen Buches, aber es muss Liebe auf den ersten Blick gewesen sein. Seit ich denken kann, hat es immer Bücher in meinem Leben gegeben. Lange Zeit habe ich nur über Bücher gebloggt, dann aber fing ich selbst mit dem Schreiben an und konnte nicht mehr aufhören. Wenn ich nicht gerade schreibe oder blogge, studiere ich molekulare Biologie und kann deshalb mit Gewissheit sagen, dass die Liebe zum Buch bei meiner Familie in den Genen liegt und ich dafür wirklich dankbar sein kann.

© privat

Advertisements

3 Gedanken zu “(Rezension) Monstermagie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s