(Rezension) Ich bin dann mal verliebt

über-das-buch.jpg.jpeg

PicsArt_05-19-09.13.10

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3422 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1 (10. April 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01M3P1C7B

Um was es geht…

Hände weg von betrügerischen Herzensbrechern! Das ist Brooke Baldwins neues Motto, nachdem ihr Bräutigam am Altar verhaftet wurde. Nicht die beste Einstellung, wenn man gerade in New Yorks exklusivster Hochzeitsagentur angefangen hat. Aber nicht nur ihr Liebespech erschwert Brooke den ersten Auftrag, sondern auch der Bruder der Braut, der alles tut, damit die Hochzeitsglocken stumm bleiben. Wäre Seth nicht so nervig, könnte Brooke sich sogar eine viel engere Zusammenarbeit mit ihm vorstellen …

Amazon

Verlag

rezension.jpg

Wooow, so stell ich mir eine Liebesgeschichte vor…

Nachdem ihr krimineller Verlobter direkt vor dem Altar vom FBI abgeführt wurde, war Brooke sich nahezu sicher, keinen Mann mehr in die Nähe ihres Herzens zu lassen. Aber zum Glück für uns geht das Schicksal unergründliche Wege und so kommt es, dass sie die Hochzeit von Maya Taylor organisieren darf. Seth Taylor – deren Bruder – begleitet sie überall hin, ist aber leider alles andere als umgänglich. Warum sind die attraktivsten Männer immer die schwierigsten?  Brooke wird es heraus finden….

Aus Angst wieder verletzt zu werden stürzt sie sich in Arbeit und zieht die Schutzmauern hoch. Nur ab und zu, wenn sie es zulässt, zeigt sich der Schmerz in ihren Augen. Ist Brooke zu Beginn noch in ihrer Welt aus gespielter Fröhlichkeit gefangen, was sehr verständlich ist, zumal man ihre Verletztheit nachempfinden kann, taut sie nach und nach auf. Dieser vermaledeite Bruder treibt sie in den Wahnsinn. Wut und Leidenschaft reichen sich hier die Hände und so knistert es gewaltig. Aus der traurigen Exverlobten wird eine mutige und risikofreudigere junge Frau, authentisch und sehr sympathisch mit einem gesunden Selbstbewusstsein und dem Talent ihrem Gegenüber gehörig die Meinung zu sagen.

Allein der Auftritt von Seth Taylor ließ mir, wie auch der Protagonistin, den Atem stocken. Impulsiv, intensiv und unnahbar. Er ist schroff, überheblich und stur – und trotzdem bin ich Seth sofort verfallen. Die Art wie er sich gibt, wie er denkt und vor allem, alles um sich herum beschützt, was er liebt, mag eigenwillig sein, aber auch so unglaublich toll und echt.

Seths Lippen streiften ihre Wange. Kein Kuss, lediglich eine erotische Berührung, die von dort aus, wo seine Lippen gewesen waren, Feuer in untere Regionen ihres Körpers schickte. Regionen, auf denen sie ihren Mund spüren wollte. Brooke befahl ihrem Körper, sich zu bewegen, und als er nicht gehorchte, drängte Seth noch näher an sie heran. Er ließ den Mund noch einmal über ihre Wange streichen, aber nun näher an ihrem. Ein weiterer Nicht-Kuss, der erotischer war als jeder echte Kuss, den sie je bekommen hatte. (S. 156 )

Auch die Nebendarsteller schließt man schnell ins Herz. Ob die Mädels von Wedding Bell oder Grant, ich musste oft so lachen und könnte mir „Ich bin dann mal verliebt“ nicht ohne sie vorstellen. Jeder hat eine eigene detaillierte Persönlichkeit. Heather ist forsch und verrückt, Alexis ist so trocken, dass es schon echt komisch wirkt. Grant, heiß und sympathisch und Maya – die Liebenswürdigkeit in Person. Sie tragen unheimlich wichtige Facetten zur Story bei.

Die Schreibweise von Lauren Layne ist leicht und flüssig. Sie drückt sich bildgewaltig, aber locker aus und schaffte es mich mit ihrem Witz und Charme ab der ersten Seite ans Buch zu fesseln. Ich bin schwer zu überzeugen, was Liebesgeschichten angeht, aber „Ich bin dann mal verliebt“ ist in meinen Augen perfekt. Es wirkt weder zu klischeehaft noch zu platt. Im Gegenteil, die Story besitzt eine gute Portion Tiefgang mit weitreichenden Emotionen, Bauchkribbelgefühl, Leidenschaft und schlagfertigem Humor, tollen Dialogen und einer atemberaubenden Liebesgeschichte. Man spürt die Spannung so stark, dass man sie fast anfassen kann.

Das Cover ist ganz süss gehalten, war für mich jetzt aber kein so großer Hingucker.

Ich bin sehr begeistert und gebe eine dringende Leseempfehlung für Leser mit dem Wunsch nach der besonderen Liebesgeschichte mit einer prickelnden Portion Erotik.

Vielen herzlichen Dank an Harper Collins und MIRA – Taschenbuch für das Rezensionsexemplar!

5 von 5 Sternen!

🌟🌟🌟🌟🌟

über-den-autor-.jpg.jpeg

Bildergebnis für LAUREN LAYNE Anthony LeDonne.

Lauren Lane

Die USA Today-Bestsellerautorin Lauren Layne lebt zusammen mit ihrer Jugendliebe mitten in Manhattan. Wenn sie nicht gerade an ihrem bezaubernd, frechen Liebesromanen schreibt, geht sie ihrer zweiten großen Leidenschaft nach: der Jagd nach Designer-Taschenhandtaschen.

Foto: ©Anthony LeDonne.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s