(Rezension) Karma Girl: Bigtime 1

über-das-buch.jpg.jpeg

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1200 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: Piper Verlag (3. April 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01N63BP9R

In der Welt von »Bigtime« hat jede Stadt mindestens einen Superhelden. Doch selbst der coolste Held kann nichts gegen die Irrungen und Wirrungen der Liebe ausrichten. Daher sollten sich die Heroen in Jennifer Esteps neuer Reihe besser zweimal überlegen, für wen sie aus dem Spandex schlüpfen: Reporterin Carmen Cole erlebt ihren absoluten Alptraum. Kurz vor ihrer Hochzeit erwischt sie ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin im Bett. Und es kommt schlimmer – er ist auch noch der ortsansässige Superheld und ihre beste Freundin dessen Erzfeindin! Nach dieser Demütigung beschließt Carmen, sich zu rächen und befördert die beiden geradewegs in die Schlagzeilen. Von da an ist es ihre Lebensaufgabe, Superhelden zu enttarnen. Als sie jedoch in der Metropole Bigtime die Identität der mysteriösen Fearless Five aufdecken soll, geschieht eine Tragödie. Carmen möchte nichts lieber, als mit dem Job aufzuhören, nur leider haben die Superschurken Gefallen an Carmens Arbeit gefunden. Sie zwingen sie, sich an die Fersen des Anführers der Five zu heften. Und der sieht zu allem Überfluss extrem gut aus …

Amazon

Verlag

 

rezension.jpg

Rettet euch vor der Rache der Carmen Cole…

Carmen wurde auf´s Schlimmste von ihrem Verlobten verletzt. Um ihrer Schmach Genüge zu tun, zieht sie in den Krieg um alle Superhelden und Bösewichte endlich zu enttarnen. Sie gerät ins Visier von beiden Seiten, doch selbst das schüchtert die junge Frau keineswegs ein…

Vorab muss ich sagen. Ich bin wirklich großer Estep Fan. Ob Black Blade, Elemental Assassin oder auch die Mythos Academy. Jedes ihrer Bücher fand großen Anklang bei mir.

Beim Auftakt dieser Reihe bin ich enttäuscht, was ich nicht erwartet hätte. Natürlich ist die Schreibweise Estep-typisch. Locker, flüssig und sprachgewaltig. Aber die Gestaltung des Buches, ausschließlich in weiß und schwarz und die Vorhersehbarkeit des Buches machen es für mich zu einem absolut untypischen Buch der Autorin. Es fehlen die Grautöne und Feinheiten in der Beschreibung. Die Charaktere sind interessant, aber es fehlt an Würze, Temperament und vor allem auch der Humor, den ich in den Büchern der Autorin so schätze, ist wenig vorhanden. Die Story ist stellenweise so vorhersehbar, dass man beispielsweise schon durch die relativ früh eingestreuten Hinweise des Rätsels Lösung um die verschiedenen Identitäten der Superhelden und -schurken findet. Das ist super schade, da einem so die Lust fehlt wirklich weiter zu lesen.

Am besten fand ich immer noch die sich stetig erhöhende Spannung, die neuen erfrischenden Erotikszenen (die man von Jennifer Estep ja nicht unbedingt gewohnt ist) und die Comic- Helden waren auch sehr unterhaltsam. Dazu kam das große Finale, leider auch vohersehbar, aber auf jeden Fall toll geschrieben, und ich habe das Buch beendet.

Für mich leider nicht der richtige Auftakt, durch das Schicksal der Reporterin besitzt sie aber definitiv ein Ende, bei dem man neugierig auf mehr werden kann, die Richtung mag. Im nächsten Teil geht es dann um Fiera und ich bin noch zwie gespalten ob ich es wirklich noch mal versuche zu lesen. Vielleicht wird es ja spannender, da die Fearless Five nun schon aufgedeckt sind… Wir werden sehen.

Vielen herzlichen Dank an Piper für das Rezensionsexemplar!

Ich gebe 3 von 5 Sternen.

🌟🌟🌟

 

Weitere Rezensionen zu „Karma Girl“:

Bücherfanseite

Tintentick

 LovinBooks

 

über-den-autor-.jpg.jpeg

Jennifer EstepJennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Serien um die »Mythos Academy«, »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«.

(© Susanne Schleyer/autorenarchiv.de)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s