(Rezension) The Rough – Dunkle Symphonie (Secrets of a Rockstar 1)

über-das-buch.jpg.jpeg

 

wp-1490714185888.png

 

 

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2697 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 317 Seiten
  • Verlag: beHEARTBEAT by Bastei Entertainment (1. April 2017)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • ASIN: B01NAZ6B5H

Jeder weiß, dass Ricki Hamilton in einer milliardenschweren Villa hoch oben in den Hollywood Hills lebt. Aber nur wenige wissen, dass Ricki auch die Herrin von LAs exklusivstem privaten Club ist. Ein Ort, wo keine Fantasie verboten ist und den niemand unbefriedigt verlässt – außer Ricki. Die würde dieses Geschäft gerne hinter sich lassen – Bis sie auf den sexy Rockstar Axel trifft. Zum ersten Mal weiß Ricki genau, was sie will. Sie muss es sich nur nehmen.

Reiche Erbinnen, heiße Rockstars und ein geheimer BDSM-Club – Die eBook-Reihe The Rough – Secrets of a Rockstar bietet prickelnde Liebesgeschichten voll erotischer Spannung.

Amazon

Verlag

 

rezension.jpg

Eine Milliardenschwere Erbin und der Rockstar… Vergesst Christian Grey!

Jetzt kommt Axel Hawke!

Rickanna Hamilton hütet ein prekäres Geheimnis. Ihr Erbe ist an Foderungen der besonderem Art gebunden, die sie nicht umgehen kann, aber selbst möchte sie nichts mit der BDSM – Szene zu tun haben. Die junge Frau wirkt nach außen wie die Eiskönigin schlechthin, aber in ihrem Inneren verbirgt sich eine leidenschaftliche und starke Persönlichkeit. Ricki versucht in der Welt der Männer Fuß zu fassen und das um jeden Preis – auch ihren eigenen Bedürfnissen zum Trotz. Als sie auf den sexy Rocker Axel trifft ist ihr schon zu Beginn klar, dass er nicht in ihr Leben ohne Klatsch und Tratsch passt und sie sich von ihm fern halten muss. Doch ist es einer Frau, deren Alltag aus Machtspielchen und Kontrolle besteht in ihrem Privatleben nicht auch vergönnt, den Kopf mal aus zu schalten?

Laut seiner Managerin ist der „sexy trendige Bad Boy“ DAS neue Image wenn es um den Rocker Axel geht. Ein paar verrückte Auftritte mit guten Fotos und die Klatschspalte der Magazine läuft wieder heiß. Das in dem attraktiven Mann aber viel mehr steckt als Gerüchte um Groupies und Partys, sieht man ihm nicht auf den ersten Blick an. Axel hat es sich hart erarbeiten müssen auf den Bühnen der Welt stehen zu dürfen. Im Herzen ist er manchmal immer noch der unsichere Junge von damals, aber die Rolle des Macho-Rockers spielt er gern. Bis er Ricki begegnet und feststellt, das Vorurteile nicht sehr praktisch sind wenn man mehr als ein lebender Dildo sein möchte….

Cecilia Tan hat im ersten Teil ihrer „The Rough“ – Reihe für mich eine neue stilvolle BDSM Welt geschaffen. Allein schon sprachlich gefällt mir das Buch um einiges besser. Locker, flüssig und wortgewandt, erfrischend in den detaillierten Beschreibungen und vor allem nicht nur hoch erotisch, sondern auch noch witzig mit frischen Dialogen ist der erste Teil toll geschrieben und sehr fesselnd zu lesen. Ein oder zwei Schnitzer im Inhalt, bei denen ich kurz gestockt habe, aber ansonsten eine tolle Story. Ricki ist mir manchmal auf den Keks gegangenen weil sie so arrogant wirkt, aber dadurch ist sie auch einfach greifbarer. Im Gegensatz zu ihr ist Axel einfach locker und so ergänzen sie sich total schön.

Die Nebencharaktere sind auch sehr sympathisch. Ich freue mich schon auf das nächste Buch, da mir Gwen (Rickis Schwester) sehr ans Herz gewachsen ist und auch die anderen Rocker sehr spezielle Kerle sind.

„The Rough – Dunkle Symphonie“ ist der Auftakt einer Reihe und in sich abgeschlossen. Die nächsten handeln von den Nebencharakteren. Das Buch ist aus den zwei Sichten der Protagonisten geschrieben und ermöglicht dem Leser so in beide Gefühlswelten einzutauchen und sich gut rein versetzen zu können. Nicht jede BDSM Szene ist gleich ansprechend aber ich denke, durch die unterschiedlichen Härtegrade kommt jeder Leser auf seine Kosten.  Zum Schluss hätte ich mir vielleicht ein oder zwei klärendere Gespräche gewünscht als so wie es nunmal gelaufen ist, aber für mich persönlich, ist das nix schlimmes.

Ich finde das Buch klasse und das Cover sehr sinnlich gestaltet.

Es bekommt daher 5 von 5 Sternen von mir.

🌟🌟🌟🌟🌟

 

über-den-autor-.jpg.jpeg

 

Cecilia Tan - Autor

Cecilia Tan ist Autorin und Sex-Aktivistin. Ihr BDSM-Liebesroman Slow Surrender gewann den RT Reviewers Choice Award in der Kategorie Erotic Romance, sie selbst wurde mit dem RT Career Achievement Award in derselben Kategorie ausgezeichnet. Sie ist Gründerin und Herausgeberin von Circlet Press, einem Verlag für erotische Science Fiction und Fantasy und Initiator des Fetish Fair Fleamarket. Im Jahr 2010 wurde sie in die Saints & Sinners Hall of Fame aufgenommen.

© Cecilia Tan

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s