Die 7 Todsünden – Luxuria

17692652_10212879861421312_961630387_o

HEUTE leiten wir den Monat der Todsünden ein!

Was euch erwartet? Lasst euch überraschen und folgt dem Hashtag

#TodsündenApril

 

Manch eine Frau stirbt, ohne je den höchsten Genuss der Wollust gekannt zu haben. Dieses Gefühl, das ich mit einer flüchtigen Epilepsie vergleichen möchte, empfinden sie selten, während es uns entgegenkommt, sobald wir es herbeirufen.

Denis Diderot – französischer Philosoph und Schriftsteller der Aufklärung (1713 – 1784)

Die erste Todsünde welche euch erwartet ist:
Luxuria = Wollust 

Definition lt. Duden : sinnliche, sexuelle Begierde, Lust

Wir wollten wissen, was ihr unter Wollust versteht und hier ein ❤ – lichen Dank, an alle die sich bei unserer kleinen spontanen Umfrage beteiligt haben. Ein paar Meinungen haben wir für euch mal herausgepickt:

17692369_10212879862181331_1230939619_o

Heutzutage kann man festhalten, dass die Wollust nicht mehr als Todsünde im Fokus steht. Dies war früher einmal der Fall, wann und warum könnt ihr heute bei lieben Ricky von Tasty – Books nachlesen.

In den letzten Jahren ist zu beobachten, dass das Thema Sex und alles was dazu gehört immer mehr in die Öffentlichkeit gedrängt wird. Dies geschieht vor allem auch durch die Medien, Bücher, Filme etc. Ich meine wer kennt sie nicht, die ganzen Bücher über Lust, Liebe und Leidenschaft.

17759377_10212879867341460_859257378_o

(Quelle: Pixel2013@Pixabay)

 

Im Gegensatz zu früher wird diese Lust, die der Mensch verspürt, nicht mehr zwangsmäßig kontrolliert und unterdrückt, so wie es früher von der katholischen Kirche gefordert wurde. Natürlich gibt es auch hier Ausnahmen, denn überall auf der Welt gibt es Menschen, die auf Grund ihres Glaubens trotzdem noch die Wollust als Sünde ansehen und es sich verbieten diesen Trieb auszuleben. Doch dieses freie Ausleben der Sexualität hat im Zweifel nicht nur positive Folgen. Denn immer mehr wird auch ein seelischer und körperlicher Druck aufgebaut, dem sich jeder Einzelne ausgesetzt fühlt. Nur dass es nicht jede Person gleich belastet. Ganz oft verspüren Menschen das Gefühl „mithalten zu müssen“ was Häufigkeit, Sexualpraktiken etc. angeht.

 

17622211_10212879864581391_1162852618_o

(Quelle: Andreas160578@Pixabay)

 

Früher wurde die Meinung vertreten, dass Sex einzig und allein dafür da ist, um Kinder zu zeugen. Zumindest was die Rolle der „ehrbaren“ Frau angeht. Es gab natürlich auch damals schon Bordelle, so dass die Männer ihre Lust auch in früheren Jahren ausleben konnten. Jedoch war dies nicht so weit verbreitet, wie es heute der Fall ist. Natürlich ist es ein menschlicher Trieb sich fortzupflanzen und daher entsteht auch das Verlangen nach Sex, doch denke ich, dass in der heutigen Zeit einfach viel mehr Aspekte eine Rolle spielen, als nur das körperliche Verlangen nach Nachwuchs. Sondern ich denke jeder weiß selber, das es durchaus Spaß machen kann usw.
Experten sind der Meinung, dass dieses vermehre Ausleben der Sexualität jedoch dazu führt, dass besonders die Geschlechtskrankheiten auf dem Vormarsch sind. Doch trotzdem sind sich die meisten einig, Sex ist gesund!!! Er lindert Kopfschmerzen, stärkt das Immunsystem, verringert das Osteoporose-Risiko und entspannt. „Befriedigender Sex ist für die Gesundheit enorm wichtig – und natürlich auch das Empfinden von Lust“, sagt Raviola. Die (Wol-)Lust an sich sei wichtiger Bestandteil des Sexuallebens.

Sexualtherapeutin Kienzl ergänzt: „Es geht nicht um die Quantität des Geschlechtsverkehrs, wichtig ist die Qualität“. (Quelle :Sarah Dyduch, derStandard.at, 25.10.2013 ; http://derstandard.at/1381368851747/Wollust-Kann-denn-Liebe-Suende-sein)

Daher muss nun jeder für sich selber entscheiden, wie er zu Luxuria steht Bild.

17692928_10212879865261408_627218668_o

(Quelle: lightstargod@Pixabay )

Außerdem gibt es von der lieben Lana ein hammer Gewinnspiel, denn unter den „Sünden Teilnehmern“ verlost sie 4 Prints von

Superbia – Deadly Sin Saga II 

Das heißt für euch:

Je mehr Beiträge ihr kommentiert, liked und teilt, umso mehr Lose erhaltet ihr!!!

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei der lieben Ricky bedanken. Ohne sie gäbe es diesen Beitrag heute nicht!!! DANKE ❤

Advertisements

7 Gedanken zu “Die 7 Todsünden – Luxuria

  1. Hey Luna 🙂

    Heute komme ich auch endlich dazu. Eure Beiträge in Ruhe zu lesen 🙂 Dein Beitrag ist wirklich richtig gut und sehr passend zu Rickys. Ihr ergänzt euch wunderbar und zeigt beide Aspekte oder Zeiten der Wolllust. Klasse!

    Liebe Grüße
    Jenny

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s