Hüter der fünf Leben

über-das-buch.jpg.jpeg

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Carlsen (24. März 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 355131604X
  • ISBN-13: 978-3551316042
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Für die 17-jährige Vivien zählen die Sommertage, die sie bei ihrem Vater in einem kanadischen Nationalpark verbringt, zu den schönsten im Jahr. Doch dann begegnet sie dem gut aussehenden Liam, ihrem Freund aus Kindertagen, und nichts ist mehr wie zuvor. Scheinbar ohne Grund verhält er sich ihr gegenüber kühl und distanziert. Als sie durch Zufall das seltsame Brandmal auf seiner Brust entdeckt, wendet er sich ganz von ihr ab. Vivien beschließt, Liams Geheimnis zu lüften – und kommt ihm dabei gefährlich nahe …

Amazon

Verlag

 

rezension.jpg

Endlich wieder Ferien! Kanada ruft und Vivien folgt dem nur zu gerne. Trotz zickigem Großvater, möchte sie die nächsten Wochen wieder bei ihrem Vater in Jasper verbringen. In den weiten der Wildnis fühlt sie sich frei und geborgen zugleich, da kommt ihr der Trip über 3 Tage Erkundungstour doch genau richtig. Außerdem ist sie ziemlich neugierig darauf Liam wieder zu sehen, den sie schon aus Kindheitstagen kennt. Dass der aber so garnicht glücklich darüber ist und sich auch noch so geheimnisvoll verhält, gibt der 17-jährigen Rätsel auf.

Vivien ist ein tolles Mädchen. Sie ist locker und selbstbewusst, offen und warmherzig. Vielleicht einen Hauch blind und etwas leichtgläubig, aber in ihrer Situation wäre das sicherlich jeder. Ich finde es klasse, wie sie mit den überraschenden Wendungen umgeht und erstmal zuhört, bevor sie gleich in Panik ausbricht.

Liam ist total herzeinnehmend. *seufz* Mit seiner starken, geheimnisvollen Ausstrahlung bringt er die Leser zum Schmelzen. Seine anfangs recht ruppige Art lässt Vivien nur noch mehr nachbohren und die Verbindung, die sie aufbauen, ist absolut ergreifend. Am besten gefällt mir an ihm, wie ruhig er mit der Zeit bleibt. Er ist klug und wird in seiner Bestimmung von Kapitel zu Kapitel reifer und selbstbewusster.

Beide Charaktere sind unglaublich sensibel, emphatisch und genial aufeinander abgestimmt. Sie gleichen sich so stark aus, dass ihr Zusammenspiel perfekt wirkt. Man fühlt jede Veränderung mit und die Emotionen haben mich total mitgerissen. Sie sind authentisch und greifbar, aber mysthisch und einzigartig, was wirklich eine tolle Kombination ist.

Die Nebencharaktere haben mir zum Teil unglaublich viele Lacher gebracht. Leslie ist einfach der Hit! Ihre Sprüche stehen im Gegensatz zu ihrer fast schon kindlichen nörgeligen Art, dazu ihr buntes Aussehen und ein riesiges liebevolles Herz!!! Sie ist der Hammer.

Taylor ist eher ein ruhiger, ausgeglichener Typ. Er kommt einem vor wie eine Mischung aus großer Bruder und Bodyguard. Er könnte sein Auftreten sicher beibehalten, wäre da nicht diese eine unglaubliche Nervensäge, die ihn zur Weisglut treibt. *schmunzel*

Natürlich gibt es auch wichtige, negative Persönlichkeiten. Diese sind genauso gut ausgearbeitet und bestimmen die Handlungsstränge stark mit. Aber um euch nicht zu spoilern, werde ich da nicht viel verraten.

Nach „Verwandte Seelen“ war auch meine Erwartung ziemlich hoch. Doch ich kann mit gutem Gewissen sagen: Der „Hüter der fünf Leben“ muss sich sicher nicht im Schatten der Seelen verstecken! Mit einem wunderschönen Setting mitten in Kanadas wilder Landschaft, einer neuen innovativen Geschichte und starken, sympathischen Charakteren hat Nica Stevens ein neues Abenteuer geschaffen, dass mich sofort gefesselt hat. Ich hab das Buch innerhalb weniger Stunden verschlungen und will jetzt MEHR!

Die Schreibweise ist locker und flüssig, nicht verschachtelt und sprachgewaltig. Man fühlt sich nach Kanada mit genommen und total verzaubert. Erzählt wurde „Hüter der fünf Leben“ aus der Sicht von Vivien. Das Buch ist in sich abgeschlossen, könnte aber gut fortgesetzt werden.

Ereignisreich und erfrischend spritzig mit tollen witzigen und auch gefühlvollen Dialogen kommt nie Langeweile auf. Einzigster kleiner Kritikpunkt war, dass es mir am Ende einfach zu schnell ging. Ich habe noch ein paar ungeklärte Fragen und wünsche mir dringend einen zweiten Band 😍😍😍

Lasst euch in das neue Abenteuer von Nica Stevens entführen…. Es lohnt sich!!

Das Print ist farblich toll gestaltet und es passt super zur Geschichte. Ich finde es wunderschön. ❤

Ich gebe natürlich 5 von 5 Sternen!

🌟🌟🌟🌟🌟

 

über-den-autor-.jpg.jpeg

 

Bildergebnis für nica stevens foto

 

Nica Stevens wurde 1976 geboren. Ihre Leidenschaft ist es, Menschen mit ihren Geschichten den Alltag vergessen zu lassen. Mit dem Schreiben von Romanen hat sie sich einen lang gehegten Traum erfüllt.

© Phantasmal Image Photography

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Hüter der fünf Leben

  1. Huhu,
    das Buch möchte ich auch gerne noch lesen. Ich glaube mit deiner Rezension fällt es mir jetzt noch schwerer nicht sofort zu beginnen… aber erstmal sind die Rezi-Exemplare dran. xD Das Leid eines Bloggers,,, na ja aber eigentlich ist das ja eher WUNDERVOLL.
    LG Tina

    Gefällt 1 Person

    1. So viele Bücher aber nur so wenig Zeit 🙈 ich kenn das. Ich komme vor lauter Rezi Ex nicht zu meinem eigenen SUB 😂😂 was aber auch irgendwie toll ist 🤔😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s