Witches of Norway 3: Monddunkelzeit

über-das-buch.jpg.jpeg

wp-1487579842906.jpg

 

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2031 KB
  • Verlag: Dark Diamonds (24. Februar 2017)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01N5LFODR

**Das magische Finale einer Liebe zwischen Zukunft und Vergangenheit**

 

Noch immer kann Elis den Zauber der Zeit nicht kontrollieren. Auf der Flucht vor den Schattenbringern landen sie und Kjell im Norwegen des 17. Jahrhunderts – eine Zeit, die viele Gefahren birgt, denn Magie gilt hier als Teufelswerk. Gefangen zwischen Liebe und Furcht, Zukunft und Vergangenheit versucht sie den Magierbund der Schattenbringer aufzuhalten. Doch jede falsche Entscheidung könnte ihr ganzes Leben in Dunkelheit stürzen und auch das derer, die sie liebt. Dabei weiß sie nicht einmal, für wen ihr Herz wirklich schlägt. Ihre intensiven Gefühle für Kjell und die enorme Anziehungskraft, die der Hexenmeister Stian auf sie ausübt, bringen Elis fast um den Verstand. Doch genau diesen braucht sie, um ihre Feinde zu besiegen…

Hier gehts direkt zum Buch…

rezension.jpg

Achtung Spoiler! Dies ist der 2. Teil! Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Dem dritten Teil der „Witches of Norway“ Reihe von Jennifer Alice Jager habe ich schon entgegen gefiebert.

Nachdem Elis im zweiten Teil endlich einen Weg zu Kjells Herzen gefunden hatte und sie im 17. Jahrhundert recht sicher schienen, war mir schon klar, dass es nicht lange so friedlich bleiben konnte. Doch mit dem Ausmaß an Spannung habe ich nicht gerechnet. Elis muss mit harten Bandagen kämpfen und immer wieder harte brutale Rückschläge einstecken. Sie ist sehr tapfer aber manchmal auch etwas gutgläubig. Kjell hat ein heftiges Schicksal zu bewältigen und wenn sich die verworrenen Handlungsstränge erstmal lichten, bleibt dem Leser der Atem weg. Elis reift wunderbar in ihren magischen Fähigkeiten.  Manchmal hab ich auf ein paar mehr Aha-Momente gehofft, aber eigentlich konnte sie die Zauber dann recht schnell. Kjell hab ich sehr ins Herz geschlossen. Der Löwen mit dem weichen Herz und dem feurigen Temperament hat es mir total angetan.

Ich war sehr überrascht und wahnsinnig gefesselt. Ich habe den dritten Teil an einem Tag beendet und auch gefühlsmäßig eine schlimme Achterbahnfahrt erlebt. Manchmal war mir das ganze einen Ticken zu viel, zu verwirrend und auch ein paar ruhige Passagen haben mir gefehlt. Klar, es kam nie Langeweile auf aber es waren auch schon so viele Vorkommnisse auf einem Haufen, dass man garnicht mehr wusste wo oben und unten war.

Nichts desto trotz ist das Finale phänomenal gestaltet, flüssig und locker geschrieben und hält einige Schocker bereit. Wunderschön beschrieben findet man sich in der wilden Natur Norwegens wieder und die Autorin schafft es, uns das Rauschen des Meeres hören und das Salz in der Nase riechen zu lassen.

Das Cover des dritten Teils fügt sich super in die Reihe ein  und ist wunderschön gestaltet.

Ich gebe 4 von 5 Sternen.

🌟🌟🌟🌟

 

 

über-den-autor-.jpg.jpeg

Jennifer Alice Jager

Jennifer Alice Jager begann ihre schriftstellerische Laufbahn 2014. Nach ihrem Schulabschluss unterrichtete sie Kunst an Volkshochschulen und gab später Privatunterricht in Japan. Heute ist sie wieder in ihrer Heimat, dem Saarland, und widmet sich dem Schreiben, Zeichnen und ihren Tieren. So findet man nicht selten ihren treuen Husky an ihrer Seite oder einen großen, schwarzen Kater auf ihren Schultern. Ihre Devise ist: mit Worten Bilder malen.

© privat

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s