Unter deiner Haut

über-das-buch.jpg.jpeg

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3082 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 362 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: A.P.P. Verlag; Auflage: 1 (5. Februar 2017)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01MUP6L9Y

Die Mafiaprinzessin und der Polizist. Das Gesetz und das Verbrechen. Und eine Familienfehde, die unter die Haut geht.

Was macht ein Robert Wrangler, wenn er seinem Vater eins auswischen will? Er wird Polizist und schon bald verdeckt in die Mafiaszene eingeschleust – als illegaler Kämpfer. Dort rettet er eher unfreiwillig das Temperamentbündel Gianna Devito aus ihrem goldenen Käfig und verliebt sich unsterblich in die kleine Rebellin, die sich von keinem etwas sagen lässt. Erst recht nicht von ihm.
Sie ist für ihn die Luft zum Atmen, und doch muss er sich fernhalten.
Er ist für sie der strahlende Held und gleichzeitig der Bad Boy.
Eine Geschichte über die Mafia, Familie, Verrat und Leidenschaft.
Eine Geschichte, über eine verbotene Liebe.

Hier gehts direkt zum Buch….

rezension.jpg

Achtung! Das ist keine Rezension und definitiv kein Buch für zart besaitete Leser! Ich hab euch vorgewarnt. .)

Alle Tristan Fans aufgepasst… Robert Wrangler steht in den Startlöchern.

Wer die „Immer wieder samstags“  Reihe von Don Both kennt, weiß dass ihre Storys so garnicht der Norm entsprechen. Robbie ist Tristans Sohn und man könnte meinen, dass er wohl in die Fußstapfen des mächtigen Untwegrundbosses steigt, aber weit gefehlt.Er ist genauso attraktiv und bringt die Höschen in seiner Nähe dazu, sich selbst aufzulösen, aber dann war ich regelrecht schockiert, wie brav er ist. Denn Rob macht eine Ausbildung zum Polizisten und tritt seinem Vater gehörig in die Eier damit. Seinen ersten Einsatz verkackt er mal richtig und lässt sich von einer jungen Schönheit mit grünen Augen übel an der Nase rum führen.

Als er seinen ersten großen Auftrag bekommt und als Under Cover Polizist wieder auf grüne Augen inmitten einer Mafiaparty trifft, lacht das Schicksal sich eins ab und auf geht’s ins neue Both Abenteuer.

Ich muss gestehen, ich hatte es schwer in die Story rein zu finden. Vielleicht lag es an dieser absurden Art wie Rob sich verhält. Das ist man von dem Wrangler’s einfach nicht gewöhnt. Auf jeden Fall hat es etwas gedauert. Die Story aber machte einfach sehr neugierig. Ab dem ersten Drittel hat es mich dann gepackt. Die Spannung steigert sich immer weiter und auch die erotischen Momente knistern heiß, wie die Hölle.

Die Schreibweise ist locker, manchmal etwas verwirrend und echt Both-typisch abgedreht. Man konnte ab und zu förmlich spüren wie verrückt Don Both in ein paar Momenten gelacht haben muss, weil die Szenen einfach zu abgedreht waren. Ich musste schmunzeln. Emotional hat mir ab und zu ein bisschen was gefehlt. Ich hätte mir da einfach etwas mehr Gefühl gewünscht. Das Buch ist hauptsächlich aus zwei Sichten geschrieben. Aber ein großer Auftritt unseres “ Sexy Wranglers“ durfte natürlich nicht fehlen und so kann man auch mal kurz in Tristans Denken rein schnuppern. Die Charaktere sind sehr detailliert dargestellt. Ich finde Rob und Gia sehr gut durchdacht und mag ihre Feinheiten. Sie heben sich mit ihrer Art total ab und passen doch wunderbar zu den anderen Protagonisten dazu.Robbie kann man leicht ins Herz schließen. Er ist echt was besonderes. Absolut gutherzig und bodenständig.

Am besten gefallen hat mir die Denkweise von Tristan. Er öffnete seinem Sohn und auch Gia die Augen für die Welt nochmal ganz besonders intensiv und ich fand das total ergreifend.

Das Cover ist echt sexy und die Farbe gefällt mir gut. „Unter deiner Haut“ ist eine heiße, gefährliche Liebesgeschichte für Zwischendurch mit von der Autorin gewohnter derber Ausdrucksweise und doch gespickt mit ernsten Eindrücken aus dem echten Leben.

Ich gebe 4 von 5 Sternen. 

 

über-den-autor-.jpg.jpeg

DonBoth

Don Both ist mittlerweile 29 Jahre alt und ihre Eltern kommen aus Prag in Tschechien.
Als sie zwölf war, veranstaltete ihre Klasse einen Kurzgeschichten-Wettbewerb. Da entdeckte sie ihre einzig wahre, große Liebe, das Schreiben. Während der Schulzeit und Berufsausbildung als Kinderpflegerin schrieb sie den ganzen Tag und malte nebenher noch Comics. Zuerst waren es Tiergeschichten, Familiengeschichten, Fantasygeschichten … als sie dann älter wurde, wurden die Romane und männlichen Protagonisten immer heißer und sie entdeckte ihre andere große Liebe: Erotik.
Im Jahr 2010 wagte sie den großen Schritt und ging mit ihren Romanen an die Öffentlichkeit. Durch ihren frechen, provokanten, aber ehrlichen Schreibstil erlangte sie schnell eine begeisterte Fanbase. Zu der Zeit gewann die junge Frau auch einige Wettbewerbe und Preise – zum Beispiel als „Bester Fanfiction Autor“ und „Beste erotische Geschichte“ (Immer wieder Verführung).
Zu der Zeit ging es gesundheitlich mit ihrem Mann bergab und auch die Firma, bei der sie arbeitete und Brötchen verkaufte, ging in Insolvenz. Praktisch über Nacht wurde die kleine Familie zu Hartz 4 Empfängern. In größter Not entdeckte die verzweifelte Mutter Amazon Selfpublishing und bezahlte von ihrem letzten Geld das Lektorat für „Immer wieder samstags“. Es schlug ein wie eine Bombe. Das was sich jeder Autor wünscht passierte. Es wurde ein Bestseller und gehört seitdem zu den meist gelesenen Ebooks auf dem deutschen Markt.
Sie gründete seitdem mit ihren besten Freunden zu dritt den A.P.P. Verlag, zu dem mittlerweile mehr als 20 erfolgreiche Autoren zählen. Sie durfte mittlerweile auch schon mit den Medien Bekanntschaft schließen. Verschiedene Zeitungen schrieben Artikel. RTL, Sat 1 und auch Pro 7 brachten Beiträge über die Bayerin und beim MDR durfte sie unter anderem in einer Talkshow mitwirken.
Privat engagiert sie sich für den Tierschutz, versucht jeden Tag etwas Gutes zu tun, macht Yoga und lebt mit ihren Katzen, ihrem supersüßen deutschen Schäferhund, Mann und Sohn in einem kleinen bayerischen Ort.

Website: http://donboth.weebly.com/

(Quelle Amazon)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s