Bittersüße Weihnachten

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3463 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 284 Seiten
  • Verlag: Impress (1. Dezember 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01LZF3ATE

**Sechzehn bittersüße Adventsgeschichten von Impress**

 

Alle Jahre wieder kehrt das Christkind auch bei den Wesen der Anderswelten ein. Während die Elfen Morgan und Alahrian auf einen Engel treffen, der vom Himmel fällt, macht sich die Hexe Belle im verbotenen Wald auf die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum. Die Werwölfin Lillian versucht ihren sommerlichen Heißhunger nach Zimtsternen zu stillen und die Schüler in AurA Eupa haben eine Unterrichtsstunde vor sich, die sie so schnell nicht vergessen werden. Ganz im Gegensatz zu Schneeleopard Liam, der die Festtage am liebsten überspringen würde, und Hexe May, die passend zu Weihnachten im Chaos versinkt. Doch zumindest die Jahreszeitensöhne genießen gemeinsam mit ihren Tiergeistern das besinnliche (Nicht-)Weihnachtsfest…

 

16 Geschichten von lieben Impress Autoren und zu schon veröffentlichten Büchern. Man kann jede Geschichte unabhängig lesen, auch ohne Vorkenntnisse.

Autoren:

Julia Zieschang  /   Johanna Danninger

 Valentina Fast /   Jennifer Wolf

Tanja Voosen  /   Felicitas Brandt

Ann-Kathrin Wolf  /   Kerstin Ruhkieck

Alena Coletta  /   Alexa Coletta

Anika Lorenz  /    Julia Kathrin Knoll

Amelie Murmann  /    Teresa Sporrer

Andreas Dutter   /   Anna-Sophie Caspar    /    Carina Mueller 

Ich finde es ziemlich schwierig eine einheitliche Meinung dazu zu schreiben. Ein paar waren romantisch und wunderschön. Bei einer hab ich wieder mal mega herzlich gelacht. Hier kurz erwähnt, liebe Tanja Voosen, ich habe mich köstlich amüsiert und deine Geschichte war meine Liebste! Es gab aber auch ein oder zwei Geschichten, bei denen ich einfach etwas mehr erwartet hatte und auch eine die mir einfach nicht gefallen  hat. Aber ich fand die Geschichten flüssig und locker geschrieben. Die meisten konnte man leicht und schnell durch lesen. Ein paar Rechtschreibfehler haben sich leider eingeschlichen. Insgesamt fand ich diese kleinen Adventsgeschichten als ein echt süsser Zusatz zu den Reihen, aber mir hat dieses besondere Weihnachtsfeeling gefehlt. In jeder Geschichte kam ein Hauch Weihnachten vor, aber in ein paar war es nur so am Rande mal erwähnt und deshalb finde ich den Titel „Bittersüße Weihnachten“ nicht so ganz überzeugend.

Ich gebe im gesamten 4 von 5 Sternen.



Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s