Winterzauber in New York

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2881 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 221 Seiten
  • Verlag: Impress (1. Dezember 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01M1D8M52

 

**Die Eisprinzessin und der Sonnyboy**

 

Das ganze Semester über hat sich Hannah auf diesen Moment gefreut: Endlich kann sie das amerikanische College verlassen und mit ihrer Familie in Deutschland Weihnachten feiern. Doch ausgerechnet am 23. Dezember werden in New York wegen eines Schneesturms alle Flüge gestrichen und Hannah sitzt fest – in der angeblich aufregendsten Stadt der Welt, aber leider ohne Geld und ohne Bleibe. Zu allem Übel trifft sie dort auf Kyle, den schlimmsten Womanizer des ganzen Colleges, der das gleiche Problem hat wie sie. Während der Schnee die Stadt allmählich in einen Eispalast verwandelt, wird ihnen klar, dass sie die nächsten Stunden gemeinsam verbringen müssen. Doch so wenig die beiden miteinander anfangen können, so sehr sind sie sich in einer Sache einig: Weihnachten muss gefeiert werden, egal wo man ist…

 

Vielen Dank an Impress für das Rezensionsexemplar.

Das darf doch alles nicht wahr sein! Da will Hannah nichts lieber, als den USA mal ein paar Tage den Rücken kehren und Weihnachten bei ihrer Familie in Deutschland verbringen und dann das. Ein Schneesturm durchkreuzt ihre Pläne. Und kein geringerer als der Sunnyboy Kyle ist mit ihr eingeschneit. Doch sie muss ja nix mit dem machohaften Aufreißer zu tun haben…. Oder?

Das ist mal eine weihnachtliche Geschichten der anderen Art. Zu den Protagonisten möchte ich nicht viel verraten, denn das Buch ist auf diese zwei hauptsächlich reduziert und ich würde euch nur spoilern. Nur so viel. Hannah wollte ich manchmal schütteln und von ihrem hohen Roß schubsen. Doch ihre nerdhafte Art ist echt niedlich. Und Kyle wollte ich manchmal das Flirtverhalten austreiben, aber oft habe ich über seine Sprüche auch lachen müssen. Doch in beiden steckt so viel mehr. Und die Entwicklung der beiden ist süss mit zu erleben.

Es gibt eine paar Nebenprotagonisten. Die tauchen aber nur mal kurz in SMS oder Erzählungen zum Beispiel auf.

Aber deshalb braucht ihr euch keine Sorgen machen. „Winterzauber in New York“ ist eine tolle, herzergreifender und vor allem wachrüttelnde Geschichte. Man begegnet hier einem echten Problem: Vorurteilen… Und einer jungen Person, die gelernt hat, dass Ernsthaftigkeit zu Schmerz und Traurigkeit führt.

Und doch gibt es so warmherzige, lustige und liebevolle Momente. Ich habe das Buch in einem Rutsch an einem Tag durch gelesen. Die Schreibweise ist wortgewandt und locker. Das Buch hat mich mit genommen und verzaubert. Einzig so der letzte Kick hat mir gefehlt. Es ist schwer zu beschreiben, aber der Ausflug nach New York ist eine süsse Liebesgeschichte für Zwischendurch.

Ich gebe 4 von 5 Sternen.


Julia K. Stein

Julia K. Stein schreibt romantische Komödien für Erwachsene und Liebesgeschichten mit Spannung für Jugendliche. Sie wurde im Ruhrgebiet geboren und hat in Kalifornien und an der Ostküste der USA Literatur studiert, einen Magister der Philosophie und über Literatur promoviert. Davon merkt man in ihren Büchern allerdings (glücklicherweise) nichts.
Ihre Webseiten: jkstein.de und xojulia.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s