Seelenhauch

über-das-buch.jpg.jpeg

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1716 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 367 Seiten
  • Verlag: Dark Diamonds (28. Oktober 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01LZMXFJ6

 

**Für einige Geheimnisse muss man direkt in die Vergangenheit reisen…**

Die 20-jährige Helen glaubt nicht an Geister. Als fertig ausgebildete Krankenschwester hat sie bereits einige Menschen sterben sehen, aber nie wurde sie von einer rastlosen Seele heimgesucht. Das ändert sich schlagartig, als sie sich nach einer scheinbar harmlosen Partie Gläserrücken plötzlich nicht mehr allein fühlt und von einem sterbenden Patienten um einen letzten Gefallen gebeten wird: Sie soll das Zuhause eines gewissen Kilian aufsuchen. Ihre Recherche führt sie in ein steinreiches Villenviertel und direkt in die Arme des attraktiven Jungdesigners Elias. Zusammen versuchen sie der Geschichte des verstorbenen Erben auf die Spur zu kommen – und werden dabei direkt in die Vergangenheit katapultiert…

rezension.jpg

Vielen Dank an Impress für das Rezensionsexemplar.

Ich bin ja eigentlich immer etwas vorsichtig mit Geistesgeschichten, denn ja, ich bin da nicht so hart gesotten wie andere. „Seelenhauch“ von Annie J. Dean war ein Versuch und ich bin wirklich froh darüber.

Helen ist eine junge, sensible Krankenschwester. Sie hat Übernatürlichem abgeschworen und ist daher garnicht begeistert, als ihre WG Bewohnerinnen mit ihr eine Séance abhalten wollen. Das die allerdings, alles andere als gewöhnlich verläuft und Helens Ansichten so ziemlich auf den Kopf gestellt werden, konnte ja niemand ahnen.

Die emphatische Frau begibt sich in das Abenteuer ihres Lebens. Mutig und willensstark möchte sie ihr Versprechen halten und ich habe Respekt vor ihr. Denn selbst alles es wahnsinnig gefährlich und nervenaufreibend wird, gibt sie nicht auf.

An ihrer Seite. Elias. Er ist eine echte Überraschung. Deswegen verrat ich auch nicht mehr. Lasst euch einfach selbst von diesem ungewöhnlichen, charmanten Bad Boy, der anderen Art, bezirzen.

Zwei Nebenprotagonisten, die oft auftauchen, sind mir mit ihrer Geschichte sehr ans Herz gewachsen. Auch hier sagen ich nicht mehr. Aber ich kann euch zumindest mitteilen, dass dieses Buch echt überraschend war. Die Tragödie schmerzte mich sehr und meine Emotionen fuhren Achterbahn. Die Spannung und auch der Gruselfaktor waren manchmal nicht auszuhalten. (Sensible Menschen sollten es nicht im Dunkeln lesen *lach*) Das Eintauchen in die Vergangenheit des Geistes hat mich manchmal sehr mitgenommen.

Und trotzdem war die spürbare Verbindung und die Romantik in „Seelenhauch“ präsent und ergreifend stark. Die Liebesgeschichte, die sich nebenbei anbahnt, ist einfach zauberhaft. ❤

Locker und flüssig hat mich das Buch ziemlich schnell gefesselt und ich konnte mich sehr gut einfühlen. Es war mal etwas ganz Neues und daher erfrischend und spritzig.

Das Cover ist wunderschön und passt perfekt zu der Geschichte. Die Farben spiegeln die Emotionen wunderbar wieder.

Ich gebe 5 von 5 Sternen !

🌟🌟🌟🌟🌟

 

über-den-autor-.jpg.jpeg

 

Annie J. DeanDie Autorin lebt mit ihrer Familie und ihrem Hund in einer kleinen Stadt am Rande des Ruhrgebietes. Ihren Kindern erzählte sie gerne eigene Geschichten, was irgendwann dazu führte, dass keine Bücher mehr als Gute-Nacht-Geschichte akzeptiert wurden.

„Lana – Schattenbilder“ ist der erste Fantasy-Roman der Autorin und der Auftakt zur „Lana“-Trilogie.
Der zweite Band „Lana – Das Geheimnis der Statuen“ erschien am 31. Oktober 2014 und der dritte und letzte Teil der Lana-Reihe „Lana – Götterdämmerung“ wurde am 15. August 2015 veröffentlicht.

© Irma Korthals

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s