Call it magic, Band 1: Nachtschwärmer

über-das-buch.jpg.jpeg

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1530 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 313 Seiten
  • Verlag: Dark Diamonds (28. Oktober 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01LX16BY7

**Modernes Rockgirl trifft auf einen Jahrhunderte alten Gentleman…**

Nichts liebt die 25-jährige Eliza mehr als ihre Nachtschichten als Radiomoderatorin des alternativen Musiksenders Shine-a-light. In diesen Momenten gibt es nur sie, die Musik, ein paar wenige Zuhörer – und seit kurzem einen mysteriösen, aber charmanten Anrufer, der geradewegs ihre Gedanken zu lesen scheint. Der smarte Morgan würde hingegen alles tun, um der mentalen Verbindung mit der hippen Radiomoderatorin zu entgehen. Denn eine solche Verbindung kann für Morgan als Wesen seiner Art nur eins bedeuten: Eliza ist seine Auserwählte und damit die Frau, an die er für immer gebunden sein wird. Dabei gilt es in seiner Vampirgemeinschaft als niederträchtig, Gefühle für eine Menschenfrau zu hegen…

rezension.jpg

Die Geschichte um den Vampir Morgan und den Menschen Eliza ist eine süße Story aus dem neuen Dark Diamonds Verlag. Zum Glück hat es nichts mit der uns so bekannten Vampirgeschichte zu tun und befasst sich mit einer eigenen Story. Besonders toll fand ich die Begegnung auch mit anderen Wesen in der Nachtschwärmer Gesellschaft. Man findet eine größere Auswahl.

Eliza hat es faustdick hinter den Ohren. Ich finde sie mega genial, da sie einen starken Willen besitzt, ein großes Mundwerk und es fast immer schafft sich zu beweisen. Die verrückte Radiomoderatorin macht viele Nachtschichten und danach lässt sie auch nichts anbrennen. Sie trinkt, raucht und ist echt ausgeflippt. Und als sie mit Magie in Berührung kommt, akzeptiert sie zwar so einiges, aber das braucht definitiv ihre Zeit.

Als Morgan sie das erste Mal sieht und eine Nacht begleitet kippt er vor Schock fast aus den Schuhen. Der stocksteife, manierliche Anzugträger ist so garnicht mit dem Schicksal einverstanden und versucht sich Eliza aus dem Kopf zu schlagen. Doch das Universum hat andere Pläne für unseren zivilisierten Vampir.

Die Nebenprotagonisten, die von Cat Dylan erschaffen wurden, sind gut durchdacht und runden die Geschichte ab. Beide Hauptprotagonisten haben tolle Freunde und Familie und man merkt einfach, dass diese unersetzlich sind in dem Buch.

Der neue Verlag macht es ja nun möglich im Gegensatz zu Impress erotische Szenen mit einfließen zu lassen. Von ihnen war ich in „Call it magic “ begeistert und sie werden euch Blut zum Kribbeln bringen. Es ist leidenschaftlich… Es knistert … Und man will definitiv mehr!

Die Schreibweise von Cat Dylan ist locker und flüssig. Sie erzählt abwechselnd aus Eliza’s und Morgan’s Sicht heraus. Ich habe herzhaft lachen können, denn das Buch besitzt herrliche Dialoge und verschmitzten Humor. Emotional gesehen konnte man schon mitfühlen. Allerdings hätte ich mir hier etwas mehr gewünscht.

Nach der wunderschönen Geschichte und dem Kampf der beiden für Ihre Sache war ich schon enttäuscht über das Ende. Nicht der Inhalt an und für sich, aber es kam alles so Knall auf Fall. Vorher ging es so gediegen und stetig langsam steigend in der Spannung zu und zum Schluss wirkte es mir einfach zu gepresst. Als müsste in den letzten 15 % alles erklärt sein. Das Buch hatte auch keinen Cliffhänger und hätte ich nicht gewusst, dass es nur der erste Teil einer Reihe gewesen ist, wäre für mich das Buch abgeschlossen gewesen.

Das Cover finde ich echt hübsch. Der Diamant wirkt mir wieder etwas zu groß aber es ist toll, dass er farblich ans Buch angepasst ist.
Ich gebe 4 von 5 Sternen.

🌟🌟🌟🌟

 

über-den-autor-.jpg.jpeg

Cat Dylan

Cat Dylan verliebte sich im zarten Alter von fünf Jahren in Peter Pan und weiß seitdem zwei Dinge sicher: Sie würde nie wieder des Nachts ihr Fenster schließen und die Magie, die sich in ihrem Herzen eingenistet hatte, ist genauso mächtig wie die Liebe, die darin wohnt.
Aus diesem Grund schreibt sie romantische Fantasy, für all jene, die genauso vernarrt in das Mystische sind, wie sie selbst.

Unter dem Pseudonym „Laini Otis“ schreibt die Autorin Contemporary Romance, ChickLit & Young Adult.

© privat

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s