Frigid 

über-das-buch.jpg.jpeg

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1532 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Piper ebooks (4. Oktober 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01FDNJJJ6

Hier könnt ihr es gleich beim Piper bestellen!  „Frigid“

 

Sydney und Kyler sind so unterschiedlich wie Feuer und Eis. Während Kyler eine Frau nach der anderen abschleppt, geht Sydney lieber mit einem guten Buch ins Bett. Trotzdem sind sie seit Kindertagen beste Freunde. Doch als sie bei einem Skiurlaub von einem Schneesturm überrascht werden und in einer abgelegenen Skihütte übernachten müssen, werden alte, stets verdrängte Gefühle neu entfacht. Kann ihre Freundschaft diese Nacht überstehen? Und viel wichtiger: Werden sie die Nacht überstehen? Denn während sich die beiden einander vorsichtig nähern, hat es jemand auf ihr Leben abgesehen …

 

rezension.jpg

Herzlichen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar! Ich habe mich sehr gefreut.

Auf „Frigid“ hab ich ja schon lange gewartet. Ich bin ein absoluter Armentrout – Fan und auch die Bücher unter ihrem zweiten Namen J. Lynn verschlinge ich regelmäßig.

Sydney ist nicht die typische Modelschönheit. Sie ist klein und kurvig mit einem Herzen aus Gold. Und, sie ist seit Ewigkeiten in Kyler verliebt. Er ist ihr bester Freund seit der 3. Klasse und man kann die zwei nicht trennen. Doch Kyler ist ein Frauenheld und tobt sich richtig aus. Sie glaubt, es müsste schon ein Wunder passieren, dass er sie als Frau wahrnehmen würde.

Syd ist die Güte in Person und trotzdem total schlagfertig. Doch trotz dessen, dass sie von Kyler immer beschützt wird und er ihr so viele Sonderrechte einräumt, ist die junge Frau sehr unsicher. Durch eine schlechte Beziehung in der Vergangenheit tut sich Sydney sehr schwer, wenn es um das andere Geschlecht geht. Das liegt aber wohl größtenteils auch an Kyler.  😉  Durch ihre zweifelnde Art und ihre Reaktionen in manchen Situationen ist Sydney sehr authentisch und greifbar.  Man kann sich viel besser in sie hinein versetzen. Vielleicht wirkt sie manchmal etwas zu festgefahren in ihrem Denken, aber da ist sie ja glücklicherweise nicht alleine.

Kyler ist ein Volltrottel. Doch man kann nicht anders als ihn zu lieben. Völlig idiotisch geht er manche Dinge an und doch steht für ihn an erster Stelle immer das Wohl von Sydney. Dass er dabei absolut nichts von ihrem Gefühlen bemerkt grenzt schon an Blindheit. Doch Kyler ist so liebenswert und charmant und lustig. Ich bin oft nicht aus dem Grinsen raus gekommen wenn die zwei sich mal wieder geneckt haben. Wie Ying und Yang gleichen sie sich aus und man trifft sie eigentlich immer zusammen. Doch auch Kyler hat sein Herz verloren…

Die Nebenprotagonisten im Buch, die eher eine tragende Rolle spielen, sind die Bösen. Allerdings habe ich Andrea und Tanner gleich ins Herz geschlossen. Sydneys beste Freundin und Kylers bester Freund tauchen vielleicht nicht zu oft auf, doch wenn, sind sie echt spezielle Typen. 😂

Natürlich ist die Story jetzt keine super neu ausgedachte Geschichte, die es noch nie gab, aber durch den typischen Schreibstil der Autorin macht sie das Buch wieder zu etwas Besonderem. Doch wer jetzt glaubt, in dem neuen Buch von Jennifer L. Armentrout handle es sich nur um eine simple, vorhersehbare Lovestory, soll sich nicht täuschen lassen. Kyler und Sydney bangen um ihr Leben. Auch wenn die Erotik knistert, die tiefen Gefühle einem das Wasser in die Augen treibt, hat es die Autorin geschafft, eine Spannung einfließen zu lassen, die dem Leser den Atem für kurze Zeit raubt. Mit ihrer talentierten, sprachgewaltigen Schreibweise, fesselt Frau Armentrout den Leser ab der ersten Seite ans Buch und ich habe mich von der Achterbahnfahrt der Gefühle mitreißen lassen. Erfrischend und spritzig geht es in eine neue Buchreihe und ich bin schon wahnsinnig gespannt auf mehr!

5 von 5 Sternen!

🌟🌟🌟🌟🌟 

über-den-autor-.jpg.jpeg

Jennifer L. Armentrout

Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden in West Virginia. Wenn sie nicht gerade mit dem Schreiben eines neuen Buches beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Ihre E-Books waren in den USA auf Anhieb so erfolgreich, dass sie kurze Zeit später in den Druck kamen und sofort auf die Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste kletterten.

© Vania

Über den Autor und weitere Mitwirkende

J. Lynn ist das Pseudonym der amerikanischen Bestseller-Autorin Jennifer L. Armentrout. Sie schrieb international sehr erfolgreiche Young-Adult-Romane, bevor sie sich mit ihren New-Adult-Romanen, beginnend mit »Wait for You«, endgültig an die Spitze der Bestsellerlisten schrieb. Sie lebt in Martinsburg, West Virginia.

Jennifer L. Armentrout veröffentlichte unter dem Pseudonym J. Lynn international sehr erfolgreiche Young-Adult-Romane, bevor sie sich mit ihren New-Adult-Romanen, beginnend mit »Wait for You«, endgültig an die Spitze der Bestsellerlisten schrieb. Sie lebt in Martinsburg, West Virginia.

Übersetzerin: Vanessa Lamatsch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s