Crossfire (Band 5) Vollendung


  • Taschenbuch: 544 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (11. Oktober 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 345354580X
  • ISBN-13: 978-3453545809

Gideon und Eva – der reiche attraktive Geschäftsmann und seine junge Ehefrau sind verbunden durch ein verzweifeltes Verlangen, eine grenzenlose Liebe und das Versprechen für die Unendlichkeit. Mittlerweile hat Gideon sich ganz auf Eva eingelassen, und es scheint, als könnte sie nichts mehr trennen. Doch ihre Entscheidung für die Liebe war nur der Anfang. Für diese Liebe zu kämpfen wird sie entweder befreien … oder zerstören.


Eine Ära findet ihr Ende. Nun ist er da, der fünfte und damit letzte Teil der „Crossfire Reihe“ und ich bin so überwältigt, dass ich mir am liebsten Gideon’s Safeword ausleihen würde… Die Emotionen sind einfach zu viel. Zu viel um sie zu bewältigen, um sie zu verstehen und zum Nachempfinden sowieso. Sie überschwemmen einen mit so viel positiver und auch dramatischer Energie. Mich hat es umgehauen!

Anfangs, hab ich mir echt Gedanken wegen dem letzten Buch der Reihe gemacht. Ich war schon immer begeisterter Crossfire Fan und natürlich gab es in den Teilen davor ein Hin und Her. Sie lieben sich, trennten sich, kamen wieder zusammen unter dramatischen Ereignissen. Stilvoll, leidenschaftlich, wahnsinnig erotisch. Typisch Gideon einfach.

Ich hatte also Sorge, dass auch der letzte Band (wie man es aus anderen großen Reihen ja leider gewöhnt ist) dieses stetige Auf und Ab der Beziehung trotz der Heirat, beinhaltet.

Aber nein! Ich ziehe meinen Hut vor Sylvia Day. Ein großartigeres Ende, als dieses, hätte sie nicht erschaffen können. Es ist unfassbar, wie erfrischend und aufregend sie vor allem die Beziehung von Eva und Gideon auf eine ganz neue Ebene gebracht hat. „Vollendung “ besticht durch atemberaubende Gefühle, Leidenschaft und die einzig wahre Liebe, die mehr übersteht als alles andere, es jemals könnte. Dazu kommen die überraschenden Ereignisse und Hintergründe, die zum Schluss aufgedeckt wurden und ich saß sprachlos vor meinem Buch mit so einem irren ungläubigen Kichern und fragte mich nur: Ernsthaft jetzt????

Großen Respekt empfinde ich für die zwei Hauptprotagonisten. Die Entwicklung ihrer eigenen Persönlichkeiten und ihrer Beziehung zueinander gleicht einem Wunder. Mir fehlen echt die Worte. Im 5. Teil sind sie ein Team, welches man nicht als Feind haben möchte und genau das beweisen, sie nicht nur sich, sondern auch jedem der sich Ihnen in den Weg stellt. Eva findet zu einem starken selbstbewussten „Ich“. Sie hat sich sehr verändert, aber nur in die positive Richtung. Und Gideon erreicht wahre Meilensteine um zum Schluss, er zu sein, aber in viel verbesserter Form.

Auch die Nebenprotagonisten sind mir sehr ans Herz gewachsen. Cary geht seinen Weg und trägt zwar keine tragende, jedoch immer noch wichtige Rolle in Evas Leben. Ihre anderen Freunde haben ein paar süsse Auftritte. Die Securitymänner Raoul, Angus und Clancy tragen im fünften Teil zu sehr wichtigen Szenen bei. Vor allem der Kontakt von Gideon zu seiner Familie und auch der ergreifende Punkt an dem Eva’s Mutter nochmal in Szene gesetzt wird verblüfften mich sehr. Es wird alles im Leben der beiden nochmal durcheinander gewirbelt und geordnet.

Und das Allerbeste : Sylvia Day hat hier einen spritzigen Humor eingebaut, frech, originell und schlagfertig. Ich hatte mega Spass! Dazu die leichte, flüssige Schreibweise und ihre wortgewaltige Ausdrucksweise haben mich derart an Crossfire gefesselt. Ich konnte es kaum aus der Hand legen. Spannend wird es gegen Ende nochmal wahnsinnig und auch um tiefe Traurigkeit kommt man nicht herum. Ich hab mir einige Tränen verkneifen müssen.

Ich liebe es sehr. „Vollendung“ ist das Ende, welches Gideon und Eva sich absolut verdient haben und für mich ein mega Highlight!

Das Cover hat mich überrascht. Die anderen Bände sind ja eher dunkel gehalten, aber ich muss gestehen. Es ist wunderschöööööön und nachdem ich das Buch gelesen habe, finde ich es passt perfekt. Es wirkt wie der strahlende Wendepunkt im Leben von zwei mit schlechten Erlebnissen geprägten Menschen. Und so ist ist es einfach auch. Positiv und so ganz anders als erwartet ist die Story ein gewaltiges Ende.

Ich danke an dieser Stelle noch Randomhouse bzw. dem Heyne Verlag ganz herzlich für das Rezensionsexemplar.

„Crossfire Band 5 Vollendung“ bekommt 5 von 5 Sternen und ist mit Sicherheit eins meiner Herzensbücher.



Sylvia Day

Die Nummer-1-Bestsellerautorin Sylvia Day stand mit ihrem Werk an der Spitze der New York Times-Bestsellerliste sowie 28 internationaler Listen. Sie hat über 20 preisgekrönte Romane geschrieben, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurden. Weltweit werden ihre Romane millionenfach verkauft.

© Paul Gilmore

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s