Black 3 Die Prophezeihung der Panther

über-das-buch.jpg.jpeg

PicsArt_05-07-04.40.42

 

  • Taschenbuch: 572 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (8. September 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 374129411X
  • ISBN-13: 978-3741294112

»In jeder Geschichte gibt es einen Helden und einen Bösewicht. Und in richtig guten Geschichten weiß man bis zum Ende nicht, wer auf welcher Seite steht.«
Alaricos Reich ist zerstört, der Magier hat sich entkräftet zurückgezogen. Doch anstatt Euphorie empfindet Lia Sorge. Albträume und Blackouts verfolgen sie, und auch ihre Magie agiert nach einem eigenen Willen.
Lia fordert Antworten, aber mit der Wahrheit ist eine folgenschwere Entscheidung verbunden.
Kann sie dieses Wagnis eingehen – oder verliert sie am Ende mehr, als sie gewinnt?
Noch nie waren die Grenzen zwischen richtig und falsch so undurchsichtig. Zumindest kann sich Lia auf ihr Bauchgefühl verlassen. Oder?

 

rezension.jpg

Wenn du bis zum Schluss nicht weißt was wahr oder gelogen ist, wer der Gute oder der Böse in einer Geschichte ist und du von einem Moment auf den nächsten jegliche logische Erkenntnis und jede Emotion wieder über den Haufen wirfst, dann bist du in der Black Reihe von Lana Rotaru gelandet. Jedes ihrer Bücher hat mir mehr Erstaunen entlockt, als ich jemals für möglich gehalten hätte.

Der 3. Teil reißt dir den Boden unter den Füßen weg, lässt dich sprachlos liegen und hilft dir auf, nur um dich auf den Boden der Tatsachen zurück zu katapultieren. Das Finale meiner geliebten Panther ist außergewöhnlich. Ich hab so viele Emotionen in einer erschreckenden Intensivität durchgemacht. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.

Grenzenlose Liebe, tiefer Hass, aufopferungsvolle Beschützermomente, sinnliche herzergreifende Romantik, allumfassende Verzweiflung, Wut so stark dass sie Erdbeben auslösen könnte, pures reines Glücksgefühl, leidenschaftliche Knistermomente und gleich darauf unendliche Traurigkeit. Mein Herz ist so bewegt von der Prophezeiung der Panther. Ich werde diese Geschichte niemals vergessen können.

Lia hat ein wirklich schweres Schicksal zu erfüllen. Doch manchmal wollte ich sie würgen, dabei trügt der Schein manchmal brutal und ich ziehe meinen Hut vor der Schreibweise und Genialität von Lana. Die Art und Weise wie die Story aufgebaut wurde ist wahrhaftig perfekt und sie haut euch um mit ihren überraschenden Wendungen. Es ist nichts vorhersehbar und auch wenn du denkst du kennst dich aus, weißt was vor sich geht, vergiss es. 1 Kapitel später ist alles wieder anders. Ich wurde total gefesselt und Gray hat mich von meiner Leseflaute geheilt. Auch wenn ich diesem Idioten manchmal eine vor den Hinterkopf hätte geben können. Er war manchmal so verbohrt und sehr temperamentvoll. Doch dann kam diese unendliche Liebe wieder hervor und man wollte nur verträumt die Augen schließen und seufzen.

Valeria und Alex haben wichtige Rollen in der Story, ganz klar, aber Lia rückt definitiv in den Vordergrund, verständlicherweise und ich bin einfach sprachlos über die Gesamtaufklärung.William… Ihn hab ich total lieb gewonnen. Er ist die beste Vaterfigur, die ich bis jetzt in einem Buch kennen lernen durfte. Sky und Luke … Auch sie sollten erwähnt werden. Sie hatten einen schweres Los zu tragen. Die Indianer haben wir nochmal kurz getroffen und ich finde es so schön, dass so viele eine kleine Schlüsselrolle hatten.

Ich kann eigentlich nur schwärmen, denn jeder muss das Buch selbst lesen. Ich würde euch nur spoilern.

Das Abenteuer ist riesig und abartig spannend. Nervenaufreibend erzählt die Autorin den letzten schweren Gang unserer geliebten Panther und der Prinzessin. Ich habe zum Schluss drei Kapitel lang durchgehend geweint und das ist selbst mir noch nicht passiert.

Ich kann hier wirklich nur empfehlen. Lest die Trilogie. Ihr werdet es definitiv nicht bereuen!

Die Cover liebe ich alle drei und die Prints haben schon einen besonderen Platz, sowohl in meinem Bücherregal, als auch in meinem Herzen. Eigentlich möchte ich hier gar nicht enden, denn dann weiß ich, dass die Geschichte vorbei ist, aber ich kann mich auch nicht darum drücken. Insofern meine melancholische letzte Sternebewertung für „Black Die Prophezeiung der Panther“ :

5 Sterne von 5 und ein großes Danke an Lana, dass du uns dieses Abenteuer ermöglicht hast!

 

über-den-autor-.jpg.jpeg

Lana Rotaru wurde im Dezember 1987 geboren.Der Lesewahnsinn begann bei Ihr bereits in früher Jugend, wo sie Stunde um Stunde in einer öffentlichen Leihbibliothek verbrachte.
Nun füllen über 400 Hardcover und Taschenbücher ihre Wohnzimmerregale und ein Ende ist nicht in Sicht.
Wenn sie nicht gerade an einem neuen Buch schreibt, stöbert sie gerne in Buchhandlungen oder lümmelt mit einem guten Buch.
„Black – Das Herz der Panther“ ist ihr Debütroman.
Zurzeit lebt sie mit ihrem Ehemann in Aachen.

http://www.lana-rotaru.de

© privat

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s