Fangirl auf Umwegen

über-das-buch.jpg.jpeg

picsart_10-08-11.18.46.jpg

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2176 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 236 Seiten
  • Verlag: Impress (6. Oktober 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01GJS4GMY

**Ein goldenes Ticket zu den Universal Studios, bitte!**

Als sicherlich größter Booknerd auf Erden gehen für die 18-jährige Luna quasi alle Träume auf einmal in Erfüllung, als sie eine Reise zu den Universal Studios in Orlando gewinnt, um die »Wizarding World of Harry Potter« zu besuchen. Dort erwartet sie und die anderen Gewinner die ultimative Challenge zu ihrer Lieblingsbuchwelt und Luna ist mehr als nur bereit, alles daran zu setzen, den ersten Platz zu ergattern. Leider macht ihr dabei ein gewisser Leo immer wieder einen Strich durch die Rechnung und das, obwohl er nicht mal annähernd ihr Fanwissen besitzt. Nach erbitterten Kämpfen um Zauberstäbe und Schulschals platzt Luna schließlich der Kragen – und sie lernt Leo plötzlich von einer ganz anderen Seite kennen…

 

rezension.jpg

Vielen Dank an Impress! Ich durfte „Fangirl auf Umwegen“ über Netgalley.de lesen.

Oh wow! Also wenn ich mich nicht mit Luna identifizieren kann, ist was schief gelaufen. Ich bin wirklich verblüfft. Ich muss ja dazu vorweg sagen: Mein Spitzname ist Luna und ich würde wahrscheinlich auch eher 7 Bücher mit schleppen auf einen Flug und damit Übergewicht in Kauf nehmen, als extra Klamotten… xD

Tja ihr seht, Luna’s Charakter zu beschreiben ist ein bisschen seltsam für mich. Sie ist schlagfertig, selbstbewusst, verrückt und ein riesiges Harry Potter Fangirl. Definitiv genauso büchersüchtig wie ich. xD

Als sie durch einen glücklichen Zufall bei einer Challenge um 100.000 Euro in Orlando mitmachen darf und dort den Spuren der Harry Potter Filme folgt, beginnt ein herrlich amüsantes Buch.

Auch Leo, ein Typ aus einem Supermarkt trifft sie dort wieder und er wird ihr größter Konkurrent… Oder ihr engster Freund??? xD Er ist etwas eigen in seiner Art, aber sympathisch. Sensibel, liebevoll und lustig aber auch sehr temperamentvoll. Es ist auf jeden Fall spannend.

//Textauszug:
»Ich habe keine Ahnung, was mich glücklich machen würde«, sagte ich schließlich.
»Das stimmt nicht«, sagte er. »Bücher. Bücher machen dich glücklich. Besonders Harry Potter. Übrigens etwas, das wir gemeinsam haben.«
»Das stimmt«, sagte ich. »Aber das sind Dinge, die ich schon besitze. Wenn es darum geht, etwas zu erstreben, was mich glücklich macht, dann habe ich keine Ahnung.«
Eine Weile lang schwiegen wir, aber dann antwortete Leo mir doch noch. »Vielleicht geht es genau darum im Leben: Neue Dinge auszutesten und zu entscheiden, welche uns am glücklichsten machen.«//

Ich bin ja totaler Fan von Amelie Murmann’s Schreibweise. Nach „Living the dream“ ist „Fangirl auf Umwegen“ mein zweites Buch von ihr und ich liebe ihren Humor. Total locker und leicht wickelt die Autorin den Leser ein und nimmt ihn ab der ersten Seite mit in eine fantastische Geschichte. Das ganze Buch handelt von der Challenge, mit einer zarten Liebesgeschichte, vielen Details zum Harry-Thema und ein paar dramatischen Wendungen. Mit etwas Tiefgründigkeit betreffend den wirklich wichtigen Dingen im Leben punktet die Geschichte nochmal mehr.

Leider fehlen mir dieses Mal ein bisschen die gefühlvollen, knisternden Beschreibungen. Für mich hätte es da eine gute Portion mehr Leidenschaft sein dürfen. Alles andere war klasse und ich hatte viel Spass beim Mitfiebern, wer denn nun der Gewinner wird.

Das Cover ist süss anzusehen, allerdings einfach nicht so ganz mein Fall.

Die Geschichte selbst bekommt 4 von 5 Sternen.

 

über-den-autor-.jpg.jpeg

Amelie Murmann Amelie Murmanns Liebe zu Jugendromanen begann mit einem Jungen, der überlebte, und festigte sich endgültig mit einem Mädchen, das in Flammen stand. Um diese Liebe mit der Welt zu teilen, eröffnete sie 2010 ihren eigenen Buchblog, und begann kurz darauf mit dem Schreiben. Amelie lebt mit ihrer Familie und ihren über vierhundert Büchern in Moers. Wenn sie nicht gerade liest, vorliest, schreibt oder bloggt, studiert sie Lehramt an der Universität Essen. 2014 veröffentlichte sie ihren ersten Roman bei Carlsen Impress.

© privat

 

Wanderer. Sand der Zeit — Juli 2014
Feinde mit gewissen Vorzügen — Januar 2015
Wanderer. Hüter der Zeit — August 2015
Living the Dream. Liebe kennt keinen Plan — April 2016
Fangirl auf Umwegen — Oktober 2016
Herz über Klick — Februar 2017

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s