Verdammt.Verliebt

über-das-buch.jpg.jpeg

  • Taschenbuch: 828 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (4. November 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 150310351X
  • ISBN-13: 978-1503103511

Ein Wimpernschlag und mein ganzes Leben stand Kopf. Erneut. Vom ersten Moment an wusste ich, er war der attraktivste Junge, den ich je gesehen hatte. Der Arroganteste. Der Beliebteste. Der Wildeste. Der Einzige, den ich wollte. Der Mensch, der mir die grausamsten Schmerzen bereitete. Höllenhunde. Apokalyptische Reiter. Verfolgung, Verzweiflung, Wahn. Unendliche Qualen. Er war der Einzige, den ich wollte – und er würde mich am liebsten ins Fegefeuer werfen. Licht und Dunkelheit. Unschuld und Abgrund. Gut und Böse. Gefühl und Verstand. Er war mein größter Albtraum. Trotzdem hatten wir niemals eine Wahl. Denn eine Welt versucht uns zu trennen, indes die andere sich bemüht, uns zusammenzuführen. Beide werden uns prüfen. Dritte entscheiden. Doch Vereinbarungen, Verträge und Regeln hin oder her, Liebe ist stärker. Es ist unser Kampf für das Schicksal. Weder er, noch ich, sind gewillt zu verlieren. Ja, ich war verdammt. Verdammt verliebt. Und Morgan Vegard? Er ist mein Seelenverwandter.

rezension.jpg

Mimi und Morgan.
Zwei, die unterschiedlicher nicht sein könnten und trotzdem ein Schicksal haben.
Werden Sie ihren Weg finden?

Als ich Verdammt.verliebt. anfing zu lesen war ich verwirrt. Das erste Kapitel ist hart und man muss sich erst drauf einlassen, ABER es ist jedes Wort wert! Es wird natürlich nachher klar wozu dieser Anfang gut ist und es ist auch wichtig um die weitere Handlung zu verstehen.

Ich liebe die Geschichte von Melody ( Mimi) und Morgan, sowie ihren wundervollen Freunden und Verwandten. Die beiden sind noch an der Highschool und es findet natürlich auch der bekannte Kleinkrieg der Jugendlichen statt. Auch Drama, Humor und pure Romantik, sowie heiße Szenen, Abenteuer und wahnsinnige Spannung fehlt dem Buch nicht.

Mimi ist wahnsinnig toll. Ich finde sie einfach einzigartig. Sie ist klug und gutherzig, stark und selbstbewusst, zumindest die meiste Zeit ^^. Sie hat viel durchgemacht und verkraftet das dafür recht gut. Natürlich holen  manche Dinge sie immer noch ein, aber dann hat sie perfekte Freunde um sich auffangen zu lassen.

Morgan ist ein Arschloch vom Feinsten. Anfangs zumindest. Sein Schicksal ist weiß Gott nicht einfach und ich kann gut verstehen, dass er Schwierigkeiten hat sich damit anzufreunden.

Die Nebenprotagonisten sind mir mega ans Herz gewachsen. Jared ist absolut der Hammer und total der harte Schale, weicher Kerntyp. Genau wie sein Bruder, sind sie sehr in das Schicksal mit einbezogen. Die besten Freunde von Mimi haben auch jeder einen individuellen wichtigen Part in der Story und auch Gabe ist mir wichtig geworden.
830 Seiten sind schon eine beachtliche Länge für ein Buch. Ich habe mich allerdings nie gelangweilt und finde den Schreibstil der Autorin super. Sie ist sehr wortgewandt und schafft es ihre  Leser zum Mitdenken zu animieren und durch ein paar sehr überraschende Wendungen und Erkenntnisse nimmt sie den Leser mit ihrer Geschichte wundervoll mit. Dieses Buch verändert dich. Wenn du es gelesen hast, hast du sofort das Suchtgefühl den zweiten Teil zu lesen.  Es ist so tiefgründig, was man garnicht erwartet und es hat ein irres Abenteuer in Petto, mit dem man nicht gerechnet hat. Ich habe vollsten Respekt für Simona. „Verdammt.Verliebt“ ist eine atemberaubende Leistung und eins meiner absoluten Lieblingsbücher!

Ich freue mich auf Teil 2 und kann es nur empfehlen.

5 von 5 Sternen!!!!

 

über-den-autor-.jpg.jpeg
Simona Dobrescu ist Jahrgang 1984 und studierte Literaturwissenschaftlerin (M.A.) aus München. Sie liebte ihre Anstellungen im Hörfunk- und Tageszeitungsbereich, fand jedoch für sich persönlich heraus, dass Nachrichten unfassbar spannend sind, freies Schreiben aber glücklicher macht. Bereits ihr Debütroman ‚Verdammt. Verliebt.‘ avancierte zum Amazon-Bestseller. Die Verdammt.-Reihe brachte ihr insgesamt 5 Kindle Unlimited All-Star-Auszeichungen ein, wobei sie ihr Glück, zweimal mit dem Autoren-Allstar beehrt worden zu werden, immer noch nicht fassen kann.
Sie schwärmt für den Winter, literarische Helden und Antihelden, die sie zum Lachen, Weinen und Kindle-an-die-Wand-pfeffern bringen und ist selbstdiagnostizierte Schokoholikerin. Außerdem LIEBT sie es von ihren Lesern zu hören: Her mit der Kritik, und ja, sie kann auch mit schlechter umgehen.
Inspiriert durch ihre Liebe zum Genre, gehört die Entwicklung und Fertigstellung von „Verdammt. Verliebt.“, sowie dem Folge-Band „Verdammt. Vereint.“, zu den schönsten kreativen Erfahrungen!

© privat

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s