Black Blade – Das eisige Feuer der Magie ( Teil 1) / Das dunkle Herz der Magie ( Teil 2)

 

  • Teil 1 Das eisige Feuer der Magie
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 949 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 369 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3492703283
  • Verlag: Piper ebooks (5. Oktober 2015)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00XU07QIG

Die 17-jährige Lila Merriweather verfügt über außergewöhnliche Talente. Sobald sie einem Menschen in die Augen blickt, kann sie in dessen Seele lesen. Zudem beherrscht die Waise sogenannte Übertragungsmagie – jede auf sie gerichtete Magie macht sie stärker. Doch Lila hält ihre magischen Fähigkeiten geheim, denn sie hat einen nicht ganz ungefährlichen Nebenjob: Sie ist eine begnadete Auftragsdiebin. Das Leben der freiheitsliebenden jungen Frau gerät allerdings aus den Fugen, als sie eines Tages den Sohn eines mächtigen magischen Familienclans vor einem Anschlag rettet und prompt als dessen neue Leibwächterin engagiert wird. Plötzlich muss sich Lila in der magischen Schickeria der Stadt zurechtfinden, wo Geheimnisse und Gefahren an jeder Ecke auf sie warten – ebenso wie ihre große Liebe.

 

 

 

 

  • Teil 2 Das dunkle Herz der Magie
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 958 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 380 Seiten
  • Verlag: Piper ebooks (2. Mai 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01860TPWO

 

Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila den »Kampf der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Turnier scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster …

 

rezension.jpg

Im ersten Teil lernen wir Lila kennen. Sie musste eine lange Zeit fast alleine klar kommen und hat sich daher zu einer selbstbewussten, mutigen jungen Frau entwickelt. Ich bin total fasziniert von ihrer Stärke und ihrer schlagfertigen, klugen Art. Als sie Devon kennen lernt soll sich ihr Weg verändern und sie lernt die Sinclair Familie kennen. Doch nicht nur Lila hat ein paar schwerwiegende Geheimnisse, was ihre Magie betrifft.

„Das eisige Feuer der Magie“ ist ein Wahnsinnsauftakt. Die Schreibweise ist typisch Jennifer Estep. Nervenaufreibend spannend, actionreicher denn je in einer erfrischenden neuen Welt mit vielen Überraschungen. Locker und flüssig ist man gebannt ab der ersten Seite. Die Story ist mystisch und düster und trotzdem hat man einen irren Spaß mit Lila. Ihre Bücher haben einfach Suchtpotenzial!

Das Cover ist einfach gehalten,aber stilvoll und wunderschön.
Ich gebe 5 von 5 Sternen für den ersten Teil !

 

 

Der zweite Teil beinhaltet auch wieder eine richtig spannende Story. Lila lebt nun als Familienmitglied bei den Sinclair‘ s und hat dort ihre Aufgaben. Nachdem mysteriöse Todesfälle passieren, das Turnier „Kampf der Klingen“ bald startet und auch Victor Dragoni ihr mehr Aufmerksamkeit schenkt, als ihr lieb ist, hat sie alle Hände voll zu tun. Aber Lila wäre eben nicht Lila, wenn sie Dinge nicht auf ihre eigene Art und Weise regeln würde.

Auch die anderen sind natürlich mit von der Partie. Der liebevolle,großherzige Wächter Devon. Der liebestolle Felix. Die eiskalte Claudia und der verrückte Mo. Ich mag ja den Pixie Oskar und seine Schildkröte Tina sehr.

Der zweite Teil ist wieder magisch und echt spannend. Er verspricht Nervenkitzel und Abenteuer pur. Ein zartes Bündel romantische Gefühle und eine Menge Schlagfertigkeit kommen noch dazu und das perfekte typische Estep – Abenteuer ist erschaffen.

Das zweite Cover ist auch wunderschön und minimalistisch gestaltet mit einem tollen Hingucker. Es passt prima zur Reihe!

Ich gebe 5 von 5 Sternen!

über-den-autor-.jpg.jpeg

Jennifer Estep

Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Serien um die »Mythos Academy«, »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«.

(© Susanne Schleyer/autorenarchiv.de)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s