Dreams – Zauber einer Nacht

über-das-buch.jpg.jpeg

 

picsart_09-19-11.57.24.png

 

  • Taschenbuch: 342 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (24. Februar 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1523896469
  • ISBN-13: 978-1523896462

Eine junge Frau auf der Suche nach sich selbst – und der großen Liebe. Romantisch & erotisch! Diamonds are a girl’s best friend? Von wegen! In Wirklichkeit gibt es nichts, was die Heidelbergerin Sophie mehr verabscheut als Juwelen. Und den Schmuckkonzern ihres Vaters übernehmen? Niemals! So flüchtet sie kurzerhand in die USA, wo sie die Bekanntschaft des unnahbaren Hotelbesitzers Oliver macht. Dummerweise entspricht die liebenswerte Chaotin jedoch so gar nicht seinem bevorzugten Frauenbild. Mehr als eine heiße Affäre ist daher für ihn nicht drin. Ihr bleibt nur eins übrig: Um Olivers Herz zu erobern, muss sie endlich ihr Leben in den Griff bekommen. Eine aufregende Reise durch Amerikas Westen beginnt – geprägt von Spannung und prickelnder Leidenschaft.

 

rezension.jpg

Sophie ist an Naivität anfangs nicht zu überbieten. Sie ist unselbstständig und denkt nicht über Folgen ihrer Taten nach.  Als sie sich aufmacht in die USA um Abstand zu allem zu zu gewinnen, schafft sie es auch dort sofort in Schwierigkeiten zu geraten. Als der attraktive Cowboy Oliver sich als Überraschungspaket mit vielen besonderen Eigenschaften entpuppt, beginnt sie ihr Leben zu Überdenken. Oliver ist selbstbewusst, tyrannisch und verdammt attraktiv. Eigentlich ein sehr willensstarker Mann doch Sophie treibt ihn mit ihrer Unbesonnenheit  in den Wahnsinn. Da passt es ganz gut, dass er sowieso keine Beziehungen mehr führt, seit damals…. Oder?

Ich finde die Geschichte um die zwei sehr leicht und locker. Es ist eine süße Liebesgeschichte für Zwischendurch. Amanda Frost hat eine tolle Art die Gegenden zu beschreiben. Man findet sich bildlich unter den Sonnenuntergängen Amerikas wieder und das lädt zum Träumen ein. Die Schreibweise ist nicht komplex und dazu gemacht, dass Bu schnell zu lesen. Es hat mich mit komplett hingerissen, aber mir ein paar angenehme Stunden beschert.

Ich gebe 4 von 5 Sternen.

 

 

über-den-autor-.jpg.jpeg

 Anfang 2013 startete Amanda Frost die erfolgreiche Sternen-Trilogie, die es prompt in die Kindle Top 100 schaffte. Zuvor war Amanda viele Jahre international im Marketing und der Logistik großer Unternehmen tätig und lebte lange in der Schweiz, bevor es sie nach München zog. Als Tochter eines Rennfahrers liebt sie schnelle Autos und Motorräder genauso sehr wie Reisen in ferne Länder.

Mit „Dreams – Eines Nachts in Quebec“ erschien im Juli 2016 ihr achtes Buch. In ihren Geschichten geht es grundsätzlich um die große Liebe, gewürzt mit einem guten Schuss Erotik

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s