Nicht auch noch der!

über-das-buch.jpg.jpeg

20160827_074009.png

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2793 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 352 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX.digital; Auflage: 1 (4. Februar 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00XIT7V9S

Nachdem die Studentin Luca ihren Freund im Bett mit einer anderen Frau erwischt hat, ist sie auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Im Studentenwohnheim wird sie versehentlich in einer Männer-WG einquartiert. Aus Geldnot fügt Luca sich in ihr Schicksal, aber ihr Mitbewohner Ben treibt sie in den Wahnsinn. Er ist genau die Art Mann, mit der sie so gar nichts anfangen kann: ein totaler Playboy, zwar unverschämt attraktiv, aber mindestens genauso überheblich und selbstverliebt. Doch je besser sich die beiden kennenlernen, desto mehr erkennt Luca, dass sich hinter Bens Draufgänger-Fassade viel mehr verbirgt, als sie vermutet hat. Und plötzlich bringt er ihr Herz aus ganz anderen Gründen zum Rasen …

rezension.jpg

Luca ist ein Mädchen. Doch das sieht das Studentenwohnheim wohl anders und steckt sie in eine Männer WG. Ihr neuer Mitbewohner Ben treibt sie fast in den Wahnsinn – in nicht nur einer Art und Weise. Doch was verbirgt sich hinter dieser rauen Macho Schale?

„Nicht auch noch der!“ von Lena Marten ist das vorherige Buch zu „Ausgerechnet du“. Beide Teile sind in sich abgeschlossen und nachdem ich „Ausgerechnet du“ verschlungen hab, musste ich die Story um Luca natürlich auch lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Mit viel Witz, Charme und einer flüssigen Schreibweise packt die Autorin ihre Leser sofort! Ich habe herzlich gelacht, aber auch mit Luca mitfühlen können, nachdem Dinge ihrer Vergangenheit erzählt wurden. Die Protagonisten wirken sehr real und dadurch einfach sympathisch.

Wunderbare Story. 5 von 5 Sternen!

über-den-autor-.jpg.jpeg

Lena Marten - Autor

Lena Marten wurde in Stuttgart geboren. Sie studierte BWL in Nürnberg und verbrachte einige Jahre in den USA. Nach dem Studium arbeitete sie für die Industrie. Schon immer war ihre ganz große Leidenschaft das Lesen, aber mit dem Schreiben begann sie erst vor ein paar Jahren. Seitdem kann sie nicht mehr davon lassen und widmet sich voll Hingabe dem Verfassen von Liebesromanen.

© Lena Marten

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s