Herzseilakt – Samtküsse unter den Sternen

über-das-buch.jpg.jpeg

picsart_08-21-04.42.20.jpg

 

Der großen Liebe hat Mina längst abgeschworen, auch wenn ihr Horoskop etwas anderes prophezeit, alleine ist sie besser dran, dessen ist sie sich sicher. Ihr Leben ist eh schon chaotisch genug, da braucht sie nicht auch noch einen Mann, der mit ihrem Herzen spielt.

Doch gerade, als sie sowieso schon genug mit ihrer kranken Mutter, den Freundinnen und ihrem Buchclub zu tun hat, kommt ihr das Schicksal in Form von Frederic in die Quere, der ihr unverhofft vor die Füße fällt. Nicht nur ihre Gefühle, sondern auch ihr Leben werden ordentlich durcheinander gewirbelt und obwohl er genauso schnell verschwindet, wie er in ihr Leben tritt, hinterlässt er ein merkwürdiges Kribbeln in ihrem Herzen.

 

rezension.jpg

Ehrlich gesagt weiß ich dieses Mal garnicht, wo ich so wirklich anfangen soll. Eine Meinung über ein Buch rüber zu bringen, bei dem man am Ende hunderte verschiedene Emotionen fühlt und das in Worten nicht auszudrücken vermag, ist wahnsinnig schwer. „Herzseilakt“ bewegt mein Herz zutiefst.

Mit Mina hat man in dem Buch eine so greifbare und absolut authentische Hauptprotagonistin. Ich hab mich sofort in sie rein versetzen können. Durch ihre chaotische und liebevolle verrückte Art ist sie so sympathisch. Ich fühl mich total verbunden mit ihr 😂

Frederic ist so ganz anders, als die männlichen Hauptcharaktere üblicherweise. Er hat sich in mein Herz geschlichen. Jeder braucht einen Mann wie Frederic ❤ Er kann sich so gut ausdrücken und er steht zu seinen Gefühlen… *schmacht*

Und Miss Starlet… das geheimnisvolle Horoskop des Buches. Sie ist ein so toller, wichtiger Bestandteil der Geschichte.

Durch Mirjam’s Schreibweise fesselt „Herzseilakt“ dich ab der ersten Seite. Sprachgewaltig, kreativ und wahnsinnig emotional hat sie eine Art und Weise an sich eine Geschichte in ihrem einzigartigen Stil zu erzählen,  der ja, einfach umhaut! Mit einer guten Portion Humor und einer tiefgründigen vom Schicksal bestimmten  Geschichte geht das neue Buch von Mirjam Hüberli einem umgehend unter der Haut, ins Herz und auch in den Kopf. Es hat mich lange nicht los gelassen und mir echte Glücksgefühle, aber auch nachdenkliche Momente beschert. Achja und haltet auf jeden Fall Taschentücher griffbereit. Die werdet ihr brauchen… in Massen!

Noch kurz zur Gestaltung. Ich habe mir „Herzseilakt“ extra als Print gekauft, weil die Gestaltung des ganzen Buches einfach der Wahnsinn ist. Es beinhaltet wunderschöne Zeichnungen von Mirjam selbst und es steckt so viel Liebe im Detail!

Fantastische 5 von 5 Sternen!  

❤ Definitiv ein Herzensbuch ❤

 

über-den-autor-.jpg.jpeg

Vor vielen Jahren erblickte Mirjam H. Hüberli, dicht gefolgt von ihrer Zwillingsschwester, in der schönen Schweiz das Licht der Welt. Da lebt sie auch heute noch, in luftiger Höhe zwischen grünen Wiesen und dunklen Wäldern. Erst während des Studiums zur Online-Redakteurin wurde ihr bewusst, was sie wirklich will. So beschloss sie, den Schritt aus dem stillen Schreibkämmerchen in die aktive Szene zu wagen, um das zu leben, was das Herz ihr zu flüstert: Eigene Geschichten schreiben.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s