Beat it up – verfallen

über-das-buch.jpg.jpeg

fb_img_1470650569044.jpg

 

 

  • Dateigröße: 490 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 300 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • ASIN: B01HT09572

»Anna, es ist mir scheißegal, was du dazu sagst!« Sein intensiver Blick durchbohrt mich, während seine Hand an meinen Oberarm greift, sodass sich ein Kribbeln in meinem Körper ausbreitet. »Ich lasse nicht zu, dass du dich aus Sturheit in Gefahr bringst!«

Nach dem tragischen Tod ihrer Mutter zieht Anna in die USA.
Neue Stadt, neue Freunde, neues Leben, und ein geheimnisvoller Mann, der immer wieder in ihrer Nähe auftaucht.
Obwohl sie sich von ihm fernhalten will, ist die Anziehungskraft dieses Mannes mit den strahlend blauen Augen, der Jazz genannt wird, zu groß, und sie befindet sich schon bald in einem Wirrwarr aus Gefühlen wieder.
Je näher sie diesem Mann kommt, umso häufiger holen sie die Dämonen der Vergangenheit ein.

Leidenschaftlich, gefühlvoll, prickelnd – der neue erotische New Adult Roman der Autorin Samantha Green!

Dieses Buch ist der Auftakt einer dreiteiligen Reihe.
Band 2 erscheint voraussichtlich Mitte August.

 

rezension.jpg

 

Anna hat alles verloren. Nach dem tragischen Tot ihrer Mutter musste Anna zu ihrem Vater nach Amerika ziehen. Ihr Bruder ist verschwunden und bis jetzt nicht aufgetaucht.
Nachdem sie ihre Freundin Vanessa besucht hat, trifft sie auf ihrem Heimweg durch etwas andere Umstände auf Jazz. Er ist wahnsinnig sexy, muskulös, tättowiert und hat eine faszinierende dunkle Ausstrahlung. Doch, sind es nur Vorurteile oder ist er wirklich so gefährlich wie er wirkt? Die Begegnungen häufen sich, das Schicksal nimmt seinen Lauf….

Der Auftakt der Trilogie um Jazz und Anna ist wirklich sehr gelungen. Ich bin völlig hin und weg. Es war so gut, dass ich es in einem weg gelesen hab. Die Autorin Samantha Green schreibt sehr wortgewandt und vor allem finde ich es ganz toll, dass man sich, egal ob positive oder negative Gefühle, emotional richtig in die Hauptprotagonisten einfühlen kann. Ich wurde magisch sofort in das Leben von Anna mitgerissen und habe förmlich mit ihr empfunden.
Die Beschreibungen sind so gut, dass BIlder im Kopf entstehen und man sich förmlich in der Geschichte verliert.
Die Story ist authentisch und nicht nur Friede, Freude, Eierkuchen, aber ich mag die Abwechslung. Manchmal ist mir Anna etwas zu sensibel, aber das hat ihre Gründe und ist deshalb nicht störend.

Ich bin sehr sehr gespannt auf den nächsten Teil und kann nur empfehlen. Lest das Buch! Jeder braucht ein bisschen von Jazz… denn er ist weiß Gott einer der heißesten Protagonisten!!!

„Beat it up“ bekommt 5 von 5 Sternen! Es ist super!!!

 

über-den-autor-.jpg.jpeg

Samantha J. Green ist mein Pseudonym für Liebesromane, die erotische Szenen enthalten.
Mein derzeitiges Projekt ist BEAT IT UP, in dem es für mich nicht nur um eine leidenschaftliche Liebesgeschichte geht, sondern auch ein Thema angesprochen wird, das in unserer Gesellschaft häufiger vorkommt, als man denkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s